Über uns

Der Verein

Wir sind Eltern, die ein behindertes Kind haben.
Wir haben 2006 einen Verein gegründet.
Der Verein heißt mittendrin e.V.
Wir wollen, dass behinderte Kinder zusammen mit anderen Kindern in normale Schulen gehen.
Manchmal brauchen behinderte Kinder in der Schule mehr Hilfe.
Die Kinder sollen die Hilfe in der normalen Schule bekommen.
Das schwere Wort dafür heißt „Inklusion“.
Wir tun viele Dinge, damit es mehr Inklusion gibt.
Wir sprechen mit den Politikern.
Wir sprechen mit den Schulen.
Wir sprechen mit Zeitungen, dem Fernsehen und dem Radio.
Wir beraten Menschen, die Fragen zur Inklusion haben.

Die Beratungsstelle

Wir haben ein Büro.
Im Büro beraten wir Eltern.
Wir beraten Schüler.
Wir beraten Lehrer.

Zum Beispiel wenn eine Schule sagt:
„Das Kind kann nicht in unsere Schule kommen.“

Oder die Kommune sagt:
„Wir bezahlen das Geld für den Integrationshelfer nicht.“
Die Kommune ist der Ort, wo das Kind zur Schule geht. Der Integrationshelfer ist ein Mensch, der dem Kind in der Schule hilft.

Oder ein Lehrer fragt:
„Was kann ich tun, damit alle Kinder in meiner Klasse gut lernen?“

Sie können uns anrufen:
Telefonnummer: 0221 – 33 77 630
Sie können uns eine E-Mail schreiben:
E-Mail: info(at)mittendrin-koeln.de
Sie können uns besuchen:
mittendrin e.V.
Luxemburger Straße 189
50939 Köln.

Öffnungszeiten: Dienstag 15 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 13 Uhr.
Sie können anrufen und einen anderen Termin verabreden.

Die Termine

Jeden ersten Freitag im Monat machen wir ein Elterncafe.
Das Elterncafe ist in unserer Beratungsstelle.
Das Elterncafe fängt um 10 Uhr an und hört um 12 Uhr auf.
Hier können Sie andere Eltern kennenlernen.
Sie können sich unterhalten.
Sie können Kaffee trinken.